TRAVEL

FASHION

INTERIOR

INTIMATES

IT'S LIKE...AWWW.

The Fall.

Er ist intensiv. Wild. Mit Kürbis. Oder heißer Schokolade. Er ist laut. Manchmal matt und entschleunigt. Kuschelig. Er ist nicht fassbar und trotzdem satt an

Weiterlesen

ART /// LE TOUR DE EIFFEL /// FASHION ///

Zucker & Watte & Herbst.

Es ist schon spät geworden. Und schon ein bisschen kalt, manchmal.  Es ist schon fast schon ein bisschen Herbst. Es ist ziemlich Herbst. Es ist stiller geworden, es pausiert jetzt. Keine sechsunddreißig Grad mehr, kein Sonnencreme-Geruch, keine Fahrstuhlmusik mehr in Bars auf Rooftops. Nichts pulsiert.  Das ist September.  Das ist Spätsommer. Das ist ein bisschen Festhalten am Sommer, an den sechsunddreißig Grad und Abenteuern, den Flirts und Freibad-Pommes. Und gleichzeitig

Weiterlesen

28 Stufen offline.

[Werbung] KOOPERTATION Der Traum – lacabezaenlasnubes Das Herz, Diagramm (Vintage, Englisch) – Wunderkammer Collection 28 Holzstufen, 1 Absatz und immer noch marginale Teppichreste daran. Mein Treppenaufgang ist aus den Fünfzigern, trug mal Ochsenblut, mal Teppich, zuletzt PVC oder Vinyl – rosé gemustert. Ich brauchte sechzehn

Weiterlesen

Shoes, Shoes, Shoes.

_“What day is it?“ asked Pooh. _“It’s today“, squeaked Piglet. _“My favourite day,“ said Pooh. Diesen Sommer nenne ich Pooh – wie Winnie the Pooh. Ein konkretes Polaroid für diesen Sommer? Habe ich nicht. Nicht einmal ein verblasstes, kein vergilbtes, das irgendwann hinter

The classic white Shirt.

Every Artist was first an amateur. Ralph Waldo Emerson Es ist ein absolutes Basic und für Karl Lagerfeld war es das Signature Piece: das weiße Hemd. Für Künstler ist es, was der schwarze Rollkragenpullover für Autoren ist. Ein Klassiker. Ein Bestseller. Der Look,

Pastellige Schubladen und ausgekippte Schränke.

A² + B² = C² Ich hatte 13 Punkte im Thema Kurvendiskussion. Und eigentlich stehe ich auf Mathematik. Was ziemlich merkwürdig ist, fast schon gruselig, denn tatsächlich bin ich zu einhundert Prozent ein Kreativkopf. Und irgendwo doch ein Kopf- und Bauch-Mädchen.  Ich liebe

Und dann hab ich es doch wieder getan.

Es war 03.00 Uhr nachts als ich versuche, meine BFF irgendwie in den up! zu bekommen. Es ist heiß, trotzdem riecht es nach Regen – und Alkohol. Die Party war gleich neben der Seitenstraße, in der ich immer noch versuche, verlustfrei all das

How to style Summer.

[Werbung] KOOPERTATION ITEMS Vergänglichkeit – Lena Steiner Holzbild, 40 x 60 cm Mexikanischer Kaktus – Sisi and Seb Gallery Print, 30 x 40 cm Surfbretter am Strandhaus – Sisi and Seb Gallery Print, 13 x 18 cm Bali Beach III – Magda Izzard

INTERIOR

instagram

Original
Modified
Original
Modified
Original
Modified

about
The Coco
Question

Isst Kekse zum Frühstück und Nutella mit Löffeln. Durchlebt stündlich plusminus 300 Emotionen und möchte all diese auch teilen. Absolut impulsiv – ist Kontrollfreak und Kopfmensch mit wahnsinnig lautem Bauchgefühl. Braucht immer Argumente, Inspiration und Katzenbabies.

Der letzte, der mir eine Mail geschrieben hat, war ein Ex, den ich seit sieben Jahren nicht gehört hatte.

Say Something ...

talktome@cocoquestion.de

Du brauchst mein Media Kit oder willst irgendetwas von dir unbedingt auf THE COCO QUESTION zeigen?

SHOW Something ...

workwithme@cocoquestion.de