TRAVEL

FASHION

INTERIOR

INTIMATES

IT'S LIKE...AWWW.

Oh, no.

Vielleicht habe ich gerade mit meinem Ex geschlafen. Und vielleicht google ich jetzt nach Optionen rote Striemen auf der Haut zu minimieren. Oder wenigstens zu

Weiterlesen

Knot.

Es sind Knoten. In meinem Kopf. Den Sneakern. Und um die Taille. Manchmal lose, immer grob und nie hübsch gebunden. Ziemlich vernachlässigt aber simpel, nicht

Weiterlesen

ART /// LE TOUR DE EIFFEL /// FASHION ///

New Grunge.

Die Sache mit den Schubladen ist doch die: du entscheidest nicht, welche für dich ausgesucht wurde. Du entscheidest nicht, ob dieses Bandshirt edgy ist, oder die Denim zu zerrissen. Du entscheidest nicht, ob es rebellisch ist, dagegen zu sein, ob die Haut too much oder nicht genug ist, du entscheidest nicht, ob du zu laut, zu distanziert oder zu naiv bist.  Deine Schublade suchen die anderen aus. Grunge war mal

Weiterlesen

Die Kirschen & der Blues.

Gefühlt ist es noch Herbst. Wenigstens kein Winter mehr aber definitiv noch Herbst. Es regnet. Jetzt. Gleich hinter dem Fenster. Die letzten sechzehn Grad hab ich

Weiterlesen

7 Stunden nach Paris.

Mit dem Zug sind es sieben Stunden bis nach Paris. Das ist eigentlich gerade nicht wirklich relevant, vielleicht noch nicht mal im kommenden Winter, vielleicht sollte ich deswegen etwas über Comfort Zones erzählen, über Kuschelkissen, Minuten mit heißer Schokolade oder vielleicht den ersten 16 Grad

Weiterlesen

Lila Wolken.

Echte, analoge Bücher, zweiundzwanzig Acryltuben, vierzehn Pinsel, ein Platz neben der Heizung und Tee. Irgendwo stehen noch drei Leinwände, lose Fotografien und neben dem Teleskop warten noch Notizbücher. Das brauche ich aktuell, um mich einzukuscheln. Okay, ein bisschen Schokolade auch – aber das leugne

Home Office #II

[Werbung] KOOPERATION Er war aus alten Bohlen, weiß und uneben. Er hatte Charakter – und diese Konstruktion aus obligatorischer Kommode und hölzernem Tischbock. Er hatte Platz – und er brauchte Platz. Er zog mit ein, obwohl mein Home Office eigentlich nur ein schmaler

Von tanzenden Leoniden

Seit gestern Nacht habe ich Lust zu tanzen. Ich weiß gar nicht warum, das ist sonst eigentlich nicht so. Vielleicht ist es, weil man gerade so zahm sein muss, so diszipliniert, weil der Sommer nicht so wild war wie bisher. Nicht, dass ich

The Fall.

Er ist intensiv. Wild. Mit Kürbis. Oder heißer Schokolade. Er ist laut. Manchmal matt und entschleunigt. Kuschelig. Er ist nicht fassbar und trotzdem satt an Endorphinen. Er ist kompliziert, stur und unnachgiebig. Und ich liebe ihn. Genau deswegen. Der letzte Herbst roch nach

Zucker & Watte & Herbst.

Es ist schon spät geworden. Und schon ein bisschen kalt, manchmal.  Es ist schon fast schon ein bisschen Herbst. Es ist ziemlich Herbst. Es ist stiller geworden, es pausiert jetzt. Keine sechsunddreißig Grad mehr, kein Sonnencreme-Geruch, keine Fahrstuhlmusik mehr in Bars auf Rooftops.

INTERIOR

instagram

Original
Modified
Original
Modified
Original
Modified

about
The Coco
Question

Isst Kekse zum Frühstück und Nutella mit Löffeln. Durchlebt stündlich plusminus 300 Emotionen und möchte all diese auch teilen. Absolut impulsiv – ist Kontrollfreak und Kopfmensch mit wahnsinnig lautem Bauchgefühl. Braucht immer Argumente, Inspiration und Katzenbabies.

Der letzte, der mir eine Mail geschrieben hat, war ein Ex, den ich seit sieben Jahren nicht gehört hatte.

Say Something ...

talktome@cocoquestion.de

Du brauchst mein Media Kit oder willst irgendetwas von dir unbedingt auf THE COCO QUESTION zeigen?

SHOW Something ...

workwithme@cocoquestion.de