Wie man ein Crop Top stylt

Like Italians do.

FASHION . [Werbung] unbezahlt, Markennennung

ITEMS

Crop Top – New Look
Highwaist Jeans – Pull & Bear
High Heels – H&M

Manchmal will man das, was man wirklich nicht tun sollte, trotzdem einfach machen. Aioli beim Date oder weiße Sneaker und Regen. Genau das habe ich mit Crop Tops. Ich liebe sie an anderen Mädchen, ich liebe den Cut, der irgendwie aufregender ist als ein 0815 Top, ich liebe den Sommer, den sie erzählen und den Touch Rom, den sie für mich irgendwie haben. Aber: Crop Tops sind eigentlich nur für skinny Bitches (sorry!) und Victoria Secret Models – so etwas bin ich einfach nicht. Sagen zumindest die 3x Pommes die Woche (okay, not really).


Und dann gab es da diesen einen Moment, in dem ich das einfach ignorierte. Und orderte. Irgendwie ein bisschen dämlich aber manchmal muss ich einfach Dinge tun, die ich nicht tun sollte. Die ich manchmal dann auch einfach definitiv nicht tun sollte.

Ich bin einfach nicht dieses dünne Mädchen und eigentlich ist mir das wirklich egal. Ich bin absolut okay mit mir. Deswegen habe ich dieses Crop Top immer noch, und noch ein paar andere, weil ich noch ein paar solcher Momente hatte. Mit Highwaist Jeans funktioniert das dann auch, ist vielleicht sogar ein bisschen mehr classy und ich kann wieder Dinge tun, die ich eigentlich nicht tun sollte. Das mit der Aioli auf Dates mache ich nämlich auch. Oops.

Daniela

AUTOR | POSTPRODUCTION

Sylvie

PHOTOPRAPHY

8 Kommentare zu „Like Italians do.“

  1. Hallo Liebes,
    Ich finde du kannst Crop Tops auf jeden Fall tragen! Du hast eine total schöne Figur.
    Das Bordeaux Rot kombiniert sich auch richig gut mit deinen Haaren.
    Crop Tops trage ich immer nur mit High-Waisted Hosen/Röcken, fühle mich sonst zu nackig. >.<

    Liebe Grüsse,
    Sarah Marie von http://www.xoxsarahmariex.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.