Hot Chocolate.

FOOD

Der Winter beginnt für mich irgendwie erst im Januar so wirklich. Mit Kuscheldecken und Couch-Momenten und jetzt mit allen Staffeln Gilmore Girls und heißer Schokolade. Die liebe ich bis Ende Februar. Mindestens. Aber nicht die von Starbucks, lieber die mit den Marshmallows, den Schokoladen Streuseln und zwischen den Kissen im Bett, die außerdem fabelhaft mit Avocado Toast und Pancakes funktioniert. Meine favourite Hot Chocolate in diesem Januar ist diese mit weißer Schokolade und Brombeeren.

Heiße Schokolade x Brombeeren

TIMING

15 Minuten

NIVEAU

Einfach

PORTIONEN

1

ZUTATEN

400ml Haselnusselmilch, 100g weiße Schokolade, 100g Brombeeren, optional Sahne und Schokoladenraspeln

HOW TO

Die Haselnussmilch mit der weißen Schokolade in einem Topf aufkochen bis die Schokolade geschmolzen ist und mit den Brombeeren in einem Mixer vermengen. Optional kann dann die Tasse mit Sahne, Schokoladenraspeln und ein oder zwei Brombeeren instagramlike gemacht werden.

Daniela

AUTOR

22 Kommentare zu „Hot Chocolate.“

    1. Daaaanke. Der Klassiker mit den Minimarshmallows geht auch echt einfach immer. Liebe ich auch total. Der Löffel ist von Ikea 🙂

    1. Danke dir, Liebes :*

      Ich habe die Canon 6D Mark III. Eigentlich hab ich dir gar nicht für den Blog angeschafft, sondern einfach weil ich so gern Fotos machen aber sie ist mir sehr ans Herz gewachsen <3

  1. Oh das ist ja sooo lecker *_* Ich hätte am liebsten jetzt gleich eine große Tasse 😉
    Danke für den tollen Tipp.
    Deine Bilder sind übrigens wahnsinnig schön 😉
    Liebste Grüße
    Sassi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.