Das gelbe Maxikleid von YAS Festival

Because Pineapples are yellow, too.

WERBUNG

Unbezahlt

Maxikleid

YAS Festival

Lederjacke

Tally Weijl

Boots

Humanic

Es gibt da diese Sache mit dem Sommer, die mit den sechsundreißig Grad, mit Wassermelone und den sechs Wochen Freiheit. Die sechs Wochen habe ich nicht mehr und trotzdem ist Sommer irgendwie immer noch eine verrückte Bucketlist, mit Roadtrips, Sonnencreme und Eiswürfeln. Mit Vitamin Sea, Salz im Wind und Rauschen im Kopf. Mit Nächten, die mit Lila Wolken enden und mit Rotwein-Philosophie.

 

Und Sommer ist auch immer irgendwas mit Mustard Yellow. Immer. Weil Ananas, weil Maracuja Icecream vom Kiosk, weil das neben Flamingos und unter instagramable Himmel funktioniert und weil einfach so. Deswegen und weil er absolut Bohemian ist, ist dieser Look Liebe.

Dieses Mustard Yellow Piece und ich teilten die shortest Horror Story ever. Es war erst nur ein Flirt, nur fünf Minuten und danach das Bereuen, nicht nach der Nummer gefragt zu haben. Ich wollte es eigentlich unbedingt und trotzdem – ich brauchte es halt nicht. Es gab nur noch eines in meiner Size aber orderte ich es nicht, der Kompromiss: wenn es wirklich für mich ist, dann ist es später noch da und dann will ich es immer noch unbedingt. Achtundvierzig Stunden später bereute ich immer noch, nicht nach der Nummer gefragt zu haben. Und es war noch da.

 

Ich bin einfach nicht dieser Fashionblogger, der Pieces braucht, weil Instagram das sagt. War ich mal aber das ist vorbei. Ich bin jetzt das Mädchen, das Stücke nur noch kauft, weil sie sie liebt. Oder braucht. 

Aber das hier ist Mustard Yellow und es ist Bohemian und es ist irgendwie so, so Beyonce und ich liebe es. 

THE OTHER GIRLS

[ DAS JULI THEMA: MAXIKLEIDER ]

Daniela

AUTOR | POSTPRODUCTION

USED FILTER
Philipp Ketterling

PHOTOPRAPHY

4 Kommentare zu „Because Pineapples are yellow, too.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.