Iced Tea Lemonde.

FOOD

In den Neunzigern war ich absolut Team Capri-Sonne, hatte Tetra Paks nur manchmal, wenn es einfach gerade nicht anders ging. Bin eigentlich gar nicht so das Orangensaft-Mädchen und mag die Klassiker Pfirsich oder Zitrone auch echt nicht. Aktuell liebe ich eigentlich die Coke aus meinem knallroten Retro-Kühlschrank, maximal noch das klassische H2O mit Minze und Limetten oder irgendetwas mit Himbeeren. Ein Sundowner, oder so.

 

Im süßen Café nebenan gibt es Iced Teas, die wahnsinnig Sommer sind. Und so, so yumyum. Seit zwei Sommern gehe ich manchmal nur deswegen hin – das ist wie mit Pommes und Freibädern. Weil es die Iced Teas aber nicht To Go gibt, brauchte ich eine Alternative und habe das hier ergoogelt. Es ist irgendwas zwischen Iced Tea und Limonade, funktioniert bei sechzehn Grad genauso wie bei sechsunddreißig und ist wirklich nicht zu süß.

Ice Tea Orange Style

TIMING

10 Minuten
+ 2 Stunden

NIVEAU

Einfach

PORTIONEN

Eine Flasche

ZUTATEN

2 Teebeutel schwarzer Tee, 4 Teebeutel Orangen flavoured Tee, 2 Zitronen, Minze, 6 EL Limettensirup, Wasser

HOW TO

300ml Wasser aufkochen und die sechs Teebeutel darin ziehen lassen, anschließend mit den aufgeschnittenen Zitronen, frischer Minze und dem Limettensirup für ca. zwei Stunden kalt stellen und mit Mineralwasser aufgießen. 

Daniela

AUTOR

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.