DIY Nachttisch.

Ein Nachttisch aus Obstkisten

Ich habe wirklich lange nach einem coolen Nachttisch gesucht, nach einem, der nicht Null Acht Fünfzehn ist, der ein bisschen Industrial Style schon hat oder der wenigstens irgendwie damit funktioniert. Lange, das waren achtundvierzig Stunden intensives googeln und drei Stunden IKEA. Und dann sollte er auch noch praktikabel sein – irgendwie zumindest.

ITEMS

Obstkisten – Amazon
Schraubzwingen – Baumarkt
Nachttisch Lampe – Westwing now

Nicht nur ein kleiner Tisch aus Glas und Metall, der zwar wahnsinnig cool ist aber auf den nachts dann nur mein Smartphone gepasst hätte. Ich brauchte mindestens noch etwas Platz für eine Nachttischlampe, Tabletten, für die Schlafsocken im Winter und ein bisschen H20, weil ich nachts wirklich nicht zum Kühlschrank möchte.

 

Als ich nach achtundvierzig Stunden nichts gefunden hatte, das ich auch nur ein bisschen cool fand, hatte ich noch eine Nacht mit Pinterest, für ein bisschen Inspiration und vielleicht die ein oder andere Option. Und danach? Hatte ich wirklich einen Plan, orderte Obstkisten und suchte im Baumarkt nach stylischen Klemmschrauben, um die Kisten zwar standfest zu bekommen aber auch immer wieder ohne Bohrlöcher verändern zu können. Funktioniert, yeah.

Daniela

AUTOR

USED FILTER

1 Kommentar zu „DIY Nachttisch.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.