Detox your Beauty Routine.

ITEMS

Shampoo – Korres
Effaclar Gesichtswasser – La Roche-Posay
Make up Entferner – Clinique
Moisture Surge Gesichtscreme – Clinique
Retinoid – The Ordinary
Deo – Fine

[Werbung] unbezahlt

Im Winter brauche ich eigentlich immer einen Reboot. Für die Haut. Und überhaupt. Meine #BFF hat gerade dieses Kale&Me Ding gemacht – könnte ich nicht. Dafür ersetze ich Pizza durch Avocado und Kekse durch irgendetwas anderes. Eine Orange oder so. Und die Haut? Die bekommt auch etwas Detox.

#01 Back to Basics

Unbedingt weg mit allem, was schon abgelaufen ist. Sowas wie Sonnencreme aus letztem Sommer, funktioniert sowieso nicht mehr und macht manchmal sogar schlimmen Ausschlag. Ein paar andere Dinge adde ich wieder:

Kokosöl

Funktioniert als Makeup Remover, als Haarmaske oder als Moisturizer.

Natron

Mein Must-Have für sensible Haut. Ich benutze es als Badezusatz, weil meine Neurodermitis H2O doof findet und das Natron sowas wie die Schweiz dazwischen ist, und manchmal auch als Peeling. Dafür einfach einmal die Woche in die Reinigungslotion geben.

Grapefruit Aroma Öl

Inhale. Exhale. Ist ein bisschen wie Sommer in einer Flasche und fabelhaft auf dem Nachttisch für Mad Monday Mornings. Einatmen und im Kopf irgendwo in Barcelona sein.

Daily SPF

Auch im Winter gehört in den Moisturizer unbedingt Sonnenschutz.

 

#02 Clean Brushes

Um meine Pinsel zu reinigen, benutze ich einfach etwas Make up Remover, manchmal auch Shampoo, mit warmem Wasser. Pinsel einschäumen, auswaschen und auf einem sauberen Handtuch trocknen lassen. Und weil ich so doof sensible Haut habe, achte ich darauf, dass die Pinsel nur mit dem in Berührung kommen, womit sie sollen. Pinsel einfach in die Handtasche? No Go.

 

#03 Set the Mood

Favourite Part der Detox Routine: Wellness. Kerzen, die nach Vanille riechen, vielleicht ein bisschen Urban Jungle im Badezimmer, ein Buch, das noch auf Papier gedruckt ist, die Badewanne voller Schaum oder aber das weiche, warme Bett und hunderte Kissen. Mehr braucht es dann nicht.

Daniela

AUTOR

2 Kommentare zu „Detox your Beauty Routine.“

  1. Ich liebe Kokosöl, es ist so ein Allrounder! Meine Pinsel reinige ich gefühlt wirklich viel zu selten, ich muss mir dringend angewöhnen, das regelmäßiger zu machen. Schaumbäder liebe ich im Winter sehr, das mit dem Natron werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren, denn meine Haut ist da leider auch empfindlich.

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.