DIY Mamorseife.

Das ist mal nicht mein Pinterest-Crush, das hat Sylvie  gefunden, sich verknallt und mich gezwungen, ihr eine Seife zu machen. Ich habe nämlich eigentlich einen Klischee Seifenspender von IKEA, ziemlich uncool und auch überhaupt nicht marmoriert. Deswegen habe ich diesen Crush einfach mal gemacht für meine Ex-Kollegin / Business Partnerin / Partnerin in Crime / die andere Cat Mum / sowas wie #BFF / meinen bescheuerte-Roadtrips-Travel-Buddy / mein Brainstorming-Girl und auch ein bisschen für mich.

Mamorseife

TIMING

15 Minuten

NIVEAU

Einfach

PORTIONEN

6

YOU NEED

500g Glycerinseife, 3 Kohletabletten, 10 Tropfen Duftöl, Mörser, Seifenform, Holzstäbchen

HOW TO

Die Glycerinseife in kleine Würfel schneiden und in zwei mikrowellenfeste Schalen geben. In eine Schale ca. ¼ der Würfel, in die andere der Rest. Die Seife für jeweils 2x 30 Sekunden bei 800Watt in die Mikrowelle stellen.

Die Kohletabletten mit dem Mörser zerkleinern. Das Duftöl in die flüssige Seife geben und die zermahlenen Kohletabletten in die kleinere Schale.

Beide Farben abwechselnd in die Seifenform geben und mit dem Holzstäbchen marmorieren. Wenn die Seife wieder fest geworden ist bevor die Marmorierung fertig ist, einfach nochmal in der Mikrowelle erhitzen.

Über Nacht aushärten lassen und aus der Form lösen.

Daniela

AUTOR

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.