Things about Guys.

by

Ich date nur Tinder, auf der Couch, ohne Makeup und in Jogginghosen, aber keine Männer – und eigentlich will ich auch gar nicht unbedingt einen Mann. Weil ich sie hasse.

Weil ich kein Twenty Something mehr bin.
Weil mein Kätzchen halt mein Baby ist.
Weil ich einen Hammer benutzen kann.
Weil ich “Feminismus” laut sage.
Weil man Männer kritisieren darf.
Weil ich halt einfach keinen Mann brauche.

Ich muss Männer hassen. Das ist eine Tatsache, behaupten zumindest neunzig Prozent. Und das ist einfach so, so, so falsch. Ich will nur einfach nicht mehr dieses “Irgendwie muss es doch funktionieren” oder dieses “eigentlich ist er doch süß, oder?”. Ich will, dass es funktioniert, ich will einfach die einhundert Prozent. Und definitiv gehören dazu Diskussionen, manchmal eifersüchtig sein, vielleicht auch einfach nur so, Dinge falsch machen und nochmal und nochmal und manchmal auch genug haben davon. Aber das eben auf einer Basis, die funktioniert. Und die nicht irgendwie schon so funktioniert.

 

Ich habe keine Checkliste. Aber mein Bauchgefühl hat eine. Content? Not available. Zumindest nicht für meinen Kopf. Das, was ich will, ist ein Bauchgefühl. Ein Dialog, der mich catcht, vielleicht total dämliche Selfies, vielleicht einfach eine Pizza. Ich will, dass er mich ernst nimmt, zu 100% und auch dann, wenn ich diese fünf Minuten habe, in denen nichts funktioniert und ich die Glücksbärchis total cool finde. Ich will die selben dummen Dinge teilen und Support für meine Pläne. Ich will, dass er ein Leben hat, neben mir und mit mir, und dass ich auch eins haben kann. Ich will definitiv die Gute-Nacht-SMS und dass er mir schreibt, dass er zuhause angekommen ist – und ich will, dass es okay ist, wenn wir mal nicht schreiben.

 

Ich hab einfach keine Lust mehr auf Männer, die nach drei Sätzen schon nicht mehr funktionieren können. Und wirklich keine Lust, das bis zum unvermeidbaren Knall irgendwie auszuhalten. Oder zu rechtfertigen. Die Konsequenz, dass ich mir etwas wert bin, dass ich entscheiden darf, ob ein Mann für mich funktioniert oder eben nicht und, dass ich das dann auch laut sage, weil das fair ist?

 

Ich hasse Männer.

No tags 1 Comment 0
1 Response
  • Kathi
    Mai 16, 2018

    Hach Daniela <3 Ich liebe einfach jedes einzelne Wort deines Textes! Unterschreibe ich sofort genauso <3
    Danke :*

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.