Minimalism.

by

Minimalism.

Auf Instagram gibt es Männer, da stoppst du kurz das Scrollen. Für ein, vielleicht maximal zwei flüchtige uhlala-Momente. Es gibt Ozeane, Straßencafés und Horizonte, die du asap auf deine Places you have to be-Liste setzt. #fashion, #makeup und #foodporn. Und es gibt Dinge, in die du dich noch vor der ersten vollen Sekunde spontan verliebt ...

Shoeless.

by

Shoeless.

Ganz oben auf meiner Shopping-Liste standen Fransen-Heels. Rot eingekreist, mit Herzchen und Einhörnern dekoriert. Aber: Barcelona sagte nein. Einfach nur: nein. Wir waren wirklich überall, in Seitengassen, kleinen Straßen, süßen Stores - aber irgendetwas funktionierte für mich an denen, die wir fanden, nicht. Manchmal war es die Größe oder die Form des Heels, der Beigeton, ...

Trenchcoat.

by

Über meine Oversize-Liebe habe ich schon öfter geschrieben, über den Kontrast zwischen den Stoffen auch, mit dem ich fast immer flirte, und über Boyfriend-Jeans. Es ist also nicht der erste maskuline Look, den ich trage, aber der erste Trenchcoat, dessen Schnitt etwas boyish ist. Gefunden und verliebt in Barcelona bei 36 Grad und einer Coke ...

Style Seven | Denim.

by

Denim funktioniert für mich eigentlich nur in Jeans. In Hemden oder Jacken: schwierig. Und als Accessoires: absolut nicht meins. Es gibt da einfach diese Dinge, die straight ein totales No Go für mich sind. Trotzdem habe ich dieses Jeanshemd wiedergefunden, irgendwo zwischen Cardigans und Pullovern, das ich bisher geghostet hatte. Ich hatte es mit ihm ...

Newsletter