Ice Cream-Fail.

by

Was es sein sollte: Himbeer Ice Cream mit Granatapfelkernen. Was es ist: Option A – rosafarbener Beton, Option B – ein kleines Stück aus der Antarktis, Option C – etwas, das man nach Mitternacht einem potentiellen Kriminellen gegen den Kopf werfen könnte. Was es definitiv nicht ist: Himbeer Ice Cream mit Granatapfelkernen.

 

How to…

600g griechischer Naturjoghurt
200g gefrorene Himbeeren
4 EL Akazienhonig
250ml Sahne
1 Granatapfel

Was noch funktioniert: Die Himbeeren auftauen, pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Den griechischen Joghurt mit dem Himbeermark und den 4 Esslöffeln Honig vermengen. Anschließend die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Joghurtmasse rühren. Was dann nicht mehr funktioniert hat (außer du brauchst Option A, B oder C): die Creme in eine Form füllen, mit Granatapfelkernen schichten und über Nacht ins Gefrierfach.



Der Alternativplan: Die Himbeercreme und die Granatapfelkerne in kleinen Gläsern schichten aber nur maximal zwei Stunden kühlen. Und dann ist das ganze Desaster auch tatsächlich #foodporn, weil Himbeeren und Granatapfel wirklich fabelhaft matchen.


DIY Eis mit Himbeeren und Granatapfelkernen

1 Response
  • Loredana
    März 29, 2017

    🤣🤣🤣🤣🤣 ich lach mich schlapp. Klingt lecker. Und hilfreich – vor allem bei Einbrecher

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter