How to style a coffee table?

by

Ich wollte immer unbedingt einen Couchtisch aus Paletten. Un-be-dingt. Vielleicht sogar ein Bett. Weil Paletten immer noch diesen Charme von altem Holz haben und trotzdem im Industrial Design funktionieren. Irgendwann war ich dann im Baumarkt und ging mit einer für 10 Euro geliehenen Palette wieder, die ich nie wieder zurück brachte, und mit fabelhaften Industrierädern und Muttern und Schrauben, die so bold waren, das man sie sehen musste. Die Palette habe ich abgeschliffen und mit Holzlasur ca. fünf Mal gestrichen. Die Glasplatte, die ich eigentlich noch wollte, habe ich bis jetzt nicht geordert. Und jetzt? Will ich einen anderen Couchtisch. Die Palette ist absolut fabelhaft und ich liebe sie und ihren Charme immer noch, hätte sie aber lieber an einer anderen Location. Und da dann definitiv ohne Glasplatte.

 

Think about your Needs

Für Lunch und Dinner habe ich einen anderen Tisch – oder das Bett. Deswegen ist der Couchtisch mehr für Teetassen und Kekse oder Füße in dicken Wollsocken. Ich brauche also den Platz auf dem Couchtisch nicht und muss nicht immer Bücher, Kerzen oder Tabletts anders arangieren, um den Tisch irgendwie nutzen zu können. Ist das nicht so, sollte für das Geschirr oder die Pizza im Pappkarton genug Platz sein.

 

Make it interesting

Das ist jetzt ein bisschen wie mit Messy Waves – sie sind Arbeit, brauchen Struktur und einen Plan, sind danach aber unfassbar casual und unaufgeregt. Deswegen liebe ich Magazine und Bücher, sie sind immer ein bisschen busy, genauso wie Pflanzen in unterschiedlichen Größen während Tabletts das Chaos etwas kaschieren, wenn man auf Ihnen kleineres platziert. Kerzen und Streichhölzer oder die Fernbedienungen. Optional funktioniert das auch mit hübschen Schmuckkästen.

 

Accents and Textures

Ich liebe es, mit Holz, Glas und Gold- oder Kupfertönen zu arbeiten. Definitiv aber mit unterschiedlichen Strukturen und Materialien, die sich gegenseitig aufbrechen und trotzdem nebeneinander funktionieren. Jetzt im Herbst und Winter habe ich immer ein Holztablett, um alles ein bisschen mehr cozy zu machen, dann steht manchmal auch neben dem Tisch ein Korb mit Kissen und einer flauschigen Decke. Im Sommer ersetze ich das Holz durch ein schwarzes Marmortablett.

 

Items

Vase – H&M
Kaktus – IKEA
Holzbrett – Depot
Plastikpflanze – Depot
Windlicht – Depot



How to style a coffee Table?

3 Responses
  • L♥ebe was ist
    Dezember 25, 2017

    lieeb Daniela,
    ich bin ja auch ein Fan der stylishen Coffee Tables, die sofort zum niederlassen einladen! ich dekoriere meine Sitzegruppe mit Coffee Table daher auch mindestens einmal im Monat neu – je nach Lust und Laune 🙂
    Magazine gehören immer dazu! deine Baumscheibe finde ich auch so genial!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Mrs Unicorn
    Dezember 27, 2017

    So ein schöner Tisch! Schade, dass er dir nicht mehr gefällt. Die Deko sieht toll aus.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • Sarah-Allegra
    Dezember 28, 2017

    Liebe Daniela, Ich liebe Coffee Tables sogar so sehr, dass ich in meinem Wohnzimmer gleich drei Exemplare stehen habe 🙂 Von einem Palettentisch wie deinem habe ich auch immer geträumt, aber meinen Plan irgendwie nie in die tat umgesetzt … Die Holzscheibe zum Palettentisch ist übrigens ein Wahnsinnig tolles Accessoire!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.